Colle Marathon

Colle Marathon

 05. Mai 2019 | San Costanzo

Gemeindebesuch zur Partnergemeinde San Costanzo in Italien

Vom 02.-06. Mai stand der Besuch unserer Partnergemeinde auf dem Programm. Am Samstag den 05. Mai fand dann auch der alle 2 Jahre stattfindende Colle-Marathon statt.

Dabei waren auch einige Läufer der Spielvereinigung am Start um die 42,159 Kilometer im hügeligen Gelände zu bewältigen.

Fünf Läufer der Spielvereinigung nahmen dieses Jahr am ColleMar-athon in der Region um unsere Partnergemeinde San Costanzo in Italien teil. Ein schöner aber gleichzeitig auch schwieriger Marathon mit viel Auf und Ab. Von den insgesamt ca.1000 gemeldeten Läufer erreichten 765 das Ziel  in der Altstadt von  Fano, der Rest müsste dem starken Regen am Ende des Marathon Tribut zollen. Fatma Walter, Florian Bleier, Martin Irth, Werner Krieg und Rainer Hürst bereiteten sich über mehrere Monate auf den Marathon vor und  stellten sich dieser Herausforderung. Sie bewältigten erfolgreich die 42,195 km lange, hügelige Strecke von Barchi bis Fano. Fatma Walter belegte in 4:39:41 den 121. Platz der Damenwertung, Florian Bleier in 3:42:54 den 169. Platz, Martin Irth in 3:46:23 den 197.Platz, Werner Krieg in 4:15:35 den 384.Platz, und Rainer Hürst in 4:45:18 den 529.Platz. der Männerwertung.

Glückwunsch an alle Läufer für ihre tolle Leistungen.

Besonders toll war wieder das zusätzliche Reiseprogramm mit Wein und Olvienprobe beim Weingut Guerrieri, der stimmungsvolle Abend in San Costanzo organisiert vom Verein Pro Loco. Am Samstag die Besichtigung der Tropfsteinhöhle von Frasassi sowie die Weinprobe im Weingut Angeli di Varano in Ancona sowie der fröhliche Sonntagabend mit tollen Fischgerichten und leckerem Wein im Hotel Imperial wo wir wieder einmal sehr freundlich und familiär von der Familie Marchetti-Colomboni versorgt wurden. Hierfür, vielen Dank an die Organisatoren Manuela und Bernd Frorath für die perfekten Tagen in Italien. Die Läufer der Spvgg freuen uns schon wieder auf 2021, wenn wir wieder zum Colle Mar-athon fahren dürfen.

Generalversammlung 2019

SpVgg Logo

Generalversammlung 2019

 13. April 2019 | Naturfreundehaus Weisenbach
SpVgg Logo

Generalversammlung 2019

Zu der etwas verspätet (geplant war 19:00 Uhr) beginnenden diesjährigen Generalversammlung am 13. April konnte der 1. Vorsitzende Werner Hürst 25 Vereinsmitglieder, sowie Dominik Strobel als Gemeindevertreter und einen Pressevertreter im Naturfreundehaus Weisenbach begrüßen und somit die Beschlussfähigkeit der Versammlung feststellen.

Er bedankte sich zunächst bei der Vorstandschaft für die gute harmonische Zusammenarbeit und bei den Mitgliedern für die Teilnahme an den Veranstaltungen und erinnerte an einige Highlights. Sein Dank galt auch der Gemeine für deren Unterstützung und insbesondere für den Vereinszuschuss.

Unter Agendapunkt folgten die Ausführungen des Schriftführers Kosmas Wunsch, der die Aktivitäten des vergangenen Vereinsjahres zusammfasste. Im Anschluss folgte der Kassenbericht von Margit Merkel der in Vertretung von Mirjam Burkhardt verlesen wurde. Durch die Kassenprüfer Rudi Neichel und Ingo Schmid wurde der Versammlung die Entlastung des Kassiers empfohlen, welche auch einstimmig erfolgte.

Für 35 Jahre Tätigkeit in der Vorstandschaft wurde danach Gründungsmitglied Armin Wunsch intern geehrt. Da er jedoch nicht anwesend sein konnte wird das Präsent des Vereins später nachgereicht.

Danach ergriff Bügermeisterstellvertreter Dominik Strobel das Wort und überbrachte Grüße der Gemeindeverwaltung und dankte für die Unterstützung/ Teilnahme bei den Veranstaltungen der Gemeinde im Dorfgeschehen. Im Anschluss führte er die einstimmige Entlastung der Vorstandschaft durch. Auch übernahm er die Durchführung der Neuwahlen des 2. Vorstandes (Mirjam Burkhardt), der Kassiererin (Margit Merkel) und der drei Beisitzer (Rainer Hürst, Ingrid Groß, Conny Bandel) welche alle einstimmig für 2 Jahre gewählt wurden. Die ebenfalls neu einstimmig gewählten Kassenprüfer (Marc Morlock und Roland Hürst) erfolgte für ein Jahr.

Danach folgte die Vorstellung der Termine für die kommenden Vereinsjahre sofern diese bereits feststehen.

Unter Agendapunkt „Verschiedenes“ kam die Anregung wieder einmal einen Kameradschaftsabend durchzuführen. Ein weiterer Punkt war der Hinweis auf die neue Homepage der SpVgg welche noch einiger Bilder bedarf. Diese können auf der Homepage direkt hochgeladen werden.

Um 20:15 wurde die Versammlung, nach dem er sich bei den Anwesenden für Ihr Kommen bedankt hatte, durch den 1. Vorsitzenden beendet.

Tagesordnung

1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
2. Bericht des Schriftführers
3. Bericht des Kassiers
4. Entlastung des Kassiers durch die Kassenprüfer
5. Entlastung der Vorstandschaft
6. Ehrungen
7. Neuwahl des 2. Vorsitzenden
8. Neuwahl des Kassiers
9. Neuwahlen der Beisitzer
10. Wahl der Kassenprüfer
11. Vorschauf auf das kommende Vereinsjahr
12. Verschiedenes

Neuwahlen

2. Vorsitzende:
Mirjam Burkhardt (einstimmig für 2 Jahre)
 
Kassier
Margit Merkel (einstimmig für 2 Jahre)
 
Beisitzer
Conny Bandel, Ingrid Groß, Rainer Hürst
(alle einstimmig für 2 Jahre)
 
Kassenprüfer
Marc Morlock, Roland Hürst
(einstimmig für 1 Jahr)
 
Ehrungen

Armin Wunsch (für 35 Jahre Tätigkeit in der Vorstandschaft)

Frauenausflug 2018

Frauenausflug 2018

Frauenausflug

08. Dezember 2018 | Weihnachtsmarkt Mannheim

Am Samstagvormittag trafen sich 12 Frauen der Spielvereinigung am Bahnhof in Weisenbach. Mit der Bahn ging es nach Mannheim. Nach einer Stärkung ging es auf Shopping-Tour.

 

Danach bummelten wir gemütlich über den Weihnachtsmarkt am Wasserturm.
Nach diesem schönen, lustigen Tag ging es gegen Abend mit der Bahn wieder zurück nach Weisenbach.